• Die Akustische Enttäuschung Podcast

    95. WTFIFA mit Christian Linker

    Noch nie wurde bei einer Fußball-Weltmeisterschaft der Männer so viel über Menschenrechte und queere Symbolik geredet wie in diesem Jahr in Katar. Wie lassen sich die Geschehnisse einordnen und welchen Einfluss könnten die Diskussion um die FIFA auf die Zukunft solcher Sportereignisse nehmen?

    Dazu haben wir uns diesmal Christian Linker dazu geholt, Geschäftsführer des Rat & Tat Zentrums in Bremen. Er ist nämlich Fußballfan und Mitglied des queeren Werder-Fanclubs Green Hot Spots.

    94. Heiraten? Ehe? No, thank you!

    … zumindest nicht unter diesen Bedingungen und mit alten Traditionen. Warum es viele Gründe gibt, die traditionelle Ehe und die Heirat kritisch zu betrachten, das diskutieren wir in dieser Folge. Es gibt historische und kulturelle Einblicke, dazu eine kleine Umfrage unter jungen Menschen, wie sie das Ganze sehen.

    90. Arielle, die Meerjungfrau oder auch: representation matters!

    Welche Hautfarbe hat eine Meerjungfrau? Wenn es nach dem Disney-Film „Arielle“ aus dem Jahr 1989 geht: weiß. In der Realverfilmung, die 2023 in die Kinos kommen soll, ist Arielle nun aber Schwarz. „Unrealistisch“, sagen die einen… denn schließlich kommen Sonnenstrahlen ja nicht mal bis zum Meeresgrund, Arielle MUSS also weiß sein. „Yay, endlich mal eine Arielle, die aussieht wie ich!“, sagen die anderen: PoCs, die sich durch Halle Bailey in der Rolle der Arielle zum ersten Mal in einem Disney-Film repräsentiert sehen. Warum die Besetzung eine gute Entscheidung ist, darüber sprechen wir. 

    82. Bye bye Ellen!

    Man kann es neidlos anerkennen: Ellen DeGeneres ist die wahrscheinlich bekannteste und erfolgreichste Lesbe auf diesem Planeten. Und gerade hat sie ihren Abschied bekannt gegeben. Die „The Ellen DeGeneres Show“ scheint Geschichte zu sein.
    Was hat Ellen mit ihren 64 Jahren alles erreicht? Welchen Einfluss hatte sie auf die Community und die Gesellschaft? Und was verbindet uns mit Ellen? Findet’s raus, wir blicken zurück!
    Darauf erst mal n Toastbrot 🙂

    81. Gilead 2.0: was könnte passieren, wenn die USA das Abtreibungsrecht kippt?

    CW: Abtreibung

    In den nächsten Wochen steht in den Menschen in den USA eine folgenschwere Entscheidung ins Haus. Der Oberste Gerichtshof – aka Surpreme Court – wird entscheiden, ob das mittlerweile fast 50jährige Recht auf Schwangerschaftsabbruch bestehen bleibt oder gekippt wird. Welche Folgen hätte die Aufhebung dieses Grundsatzurteils? Was bedeutet es für Queers? In dieser Folge werfen wir einen mäßig bis durchschnittlich dystopischen Blick in eine Zukunft ohne Selbstbestimmung.