20. Die Klofrage: brauchen wir Unisex- oder Divers-Toiletten?

Das Klo: ein Ort für die Notdurft, aber irgendwie auch so viel mehr. Für die einen ist die Toilette ein Rückzugsort, für die anderen ein ewiges Politikum. Denn die Gesellschaft verändert sich, so langsam findet ein Denken abseits der binären Strukturen statt. Wir sind männlich, weiblich, intersexuell, divers. Reicht doch, dann brauchen wir doch keine dritte Option beim Toilettengang. Oder? In dieser Folge gehen wir der Notwendigkeit von Unisex- oder Divers-Toiletten nach. Ganz ohne Pipikacka-Humor, versprochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.